Pestalozzischule Ulm


Header Section


Main Content

Ganztagesangebote & AG`s

 
Die Pestalozzischule ist eine offene Ganztagesschule. In unserer Mensa können die Schülerinnen und Schüler an vier Tagen (Montag bis Donnerstag) Mittagessen.
 
In unser Schule können die Kinder von 7.30 Uhr bis um 16.00 sein. Im offenen Schülertreff können die Kinder morgen von 7.30 Uhr bis um 8.30 Uhr frühstücken und betreut werden.
 
Bei der Gestaltung der AGs arbeiten wir mit regionalen Partnern eng zusammen. Wir wollen, dass Kinder und Jugendliche regionale Angebote kennen lernen und nutzen. Wir nutzen gezielt viele Angebote vor Ort. So arbeiten wir eng mit der Jugendfarm, dem Jugendhaus Insel, dem Mädchenladen "Sie´ste", dem TSG Söflingen und seit 2015 mit der Familienbildungsstätte zusammen. Sportliche Angebote im Ganztagesbetrieb sind sehr umfangreich.


Ganztagesbetrieb in der Grundstufe (Klassen 1-4)

Wir sind Ganztagesschule nach dem neuen Ganztagesschulgesetzes des Landes Baden Württemberg. Die Eltern können am Schuljahresanfang wählen, ob Ihr Kind am Ganztagesbetrieb teilnehmen soll. Wenn Sie sich dafür entscheiden, ist das Kind von Montag bis Donnerstag verpflichtend von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr an der Schule.

In diesem Schuljahr 2018/2019 haben sich die Eltern und Erziehungsberechtigten von 23 Kindern für den Ganztagesbetrieb entschieden.

In einer rhythmisierten Tagesstruktur nehmen die Kinder der Klassen 1-4 an verschiedenen Angeboten teil. Hierbei werden wir durch Lehrbeauftragte, Jugendbegleiter und der Familienbildungsstätte Ulm, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit immer wieder wechselnden Themen bereit stellen, unterstützt.
 

Individuelle Lernförderung

In der individuellen Lernförderung können Kinder gezielt Sachen aufarbeiten, vertiefen oder wiederholen.

 


Lese-Intensivförderung

Regelmäßig nehmen ausgewählte Kinder an der Leseförderung teil. Diese findet als Einzelunterricht statt.


Sprachtherapeutische Förderung

Kinder mit besonderem sprachlichen Förderbedarf erhalten bei uns unterrichtsbegleitend sprachliche Förderstunden in Einzel- oder Kleingruppenarbeit durch eine geschulte Lehrkraft.


Nachmittag im Jugendhaus Insel

Am Dienstag gehen 13-14 Kinder ins Jugendhaus Insel. Dort verbringen sie die Zeit mit Kochen, Spielen und Lernen.


Wöchentlicher Besuch der Jugendfarm

Am Montag gehen 14 Kinder am Nachmittag bei Wind und Wetter zur Jugendfarm. Dort wird gemistet, geritten, die Tiere gepflegt und mit den Tieren spazieren gegangen.

 

    


Bewegungsangebote

Über die Woche verteilt bekommen die Kinder vielfältige Sportangebote, die teils am Vormittag, teils am Nachmittag stattfinden.

 


Bastelangebote


Kunstangebote

Immer am Donnerstag sind die Kinder in Kleingruppen dabei, sich künstlerisch zu betätigen. Dabei entstehen die verschiedensten Werke.

 


Musikalische Grundausbildung

Am Mittwochnachmittag dürfen die Kinder in Kleingruppen vorwiegend auf Schlaginstrumenten musizieren. Es wird auch gesungen.

 


Musikunterricht (Gitarre und Flöte)

Immer jeweils 2 Kinder erhalten am Mittwochnachmittag zusammen für eine Dreiviertelstunde Musikunterricht in Gitarre oder Flöte.

 

Kennenlernen kultureller Angebote in Ulm

Eine Kleingruppe besucht jeden Dienstagnachmittag eine kulturelle Einrichtung in Ulm und lernt diese kennen. So werden über das Schuljahr hinweg die verschiedensten Einrichtungen (Musseen, Kinderkunstschulen,...) besucht.

 

Aquafit-AG

Die Kinder der Klasse 4 gehen am Mittwoch zur Aquafit. Dort arbeiten sie spielerisch an ihrer Fitness.

 

Soziale Gruppenarbeit

In Zusammenarbeit mit dem Jugendamt wird im zweiten Halbjahr eine Kleingruppe mit der sozialen Gruppenarbeit beginnen.

 

 

 

Ganztagesangebote in der Hauptstufe (Klassen 5-9)


Unsere Ganztagesangebote in der Hauptstufe umfassen Hausaufgabenbetreuung sowie ergänzende AG-Angebote, die die Kinder und Jugendlichen am Schuljahresanfang dazu wählen können.

Die Eltern können mit ihren Kindern dem Umfang an AG-Teilnahme und Hausaufgabenbetreuung frei wählen. Sind die Eltern berufstätig und benötigen Betreuungszeit für ihr Kind, können wir die Kinder von Montag bis Donnerstag bis 16 Uhr betreuen.


Das Angebot umfasst verschiedene AGs:

Kreativ-AG, Sport AG, Technik-AG


Kooperation mit dem Mädchenladen Sie´ste

In Kooperation mit dem Mädchenladen Sie´ste findet eine Mädchen-AG für Mädchen der Klasse 5 statt.


Wahlpflichtbereich für die Klassen 5 und 6 am Donnerstagnachmittag

Im Wahlpflichtbereich am Donnerstagnachmittag besuchen die Kinder der Klassen 5 und 6 ein Kunstangebot an der Schule, gehen zum Klettern (Kooperation mit dem Alpverein), nehmen an einem Projekt Alt-Jung teil (Kooperation mit dem St. Anna-Stift) und gehen zum JuSS beim TSG-Söflingen (Kooperation mit der TSG Söflingen)

 

Klassenübergreifende Berufsvorbereitung für die Klassen 7-9 am Montagnachmittag

Am Montagnachmittag besuchen die Jugendlichen der Klassen 7-9 verschiedene berufsvorbereitende Angebote. Hier gibt es eine Gartengruppe, eine Multimedia-Gruppe, eine Babysittergruppe und eine Kuchenback-Gruppe. Im Laufe des Schuljahres soll in Kooperation mit der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule ein Berufezimmer eingerichtet werden, in dem man sich über Berufe infomieren kann und in dem Lehrbeauftragte die Jugendlichen beraten und ihnen beim Bewerben helfen können. Eine Gruppe pflegt unseren Schulgarten, den wir Ende des Jahres übernommen haben.

Zusätzlich werden in diesem Unterricht Verkaufs- und Cateringaktionen geplant und durchgeführt.