Pestalozzischule Ulm


Header Section


Main Content

Unsere Schule

Die Pestalozzischule ist ein sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum im Bereich Lernen (SBBZ-L)

 

An unserer Schule lernen Kinder und Jugendliche, die besondere Unterstützung beim Lernen benötigen.

Alle lernen nach dem Bildungsplan des SBBZ-L. Die Pestalozzischule können Kinder, bei denen einen besonderen Förderbedarf festgestellt wurde, ab der ersten Klasse besuchen.

Zur Zeit besuchen 90 Schülerinnen und Schüler unsere Schule. Sie werden in den Klassen 1-9 unterrichtet. In unseren Klassen lernen jeweils 12-14 Schülerinnen und Schüler.

 

 

Wir sind eine offene Ganztagesschule

 

An vier Tagen in der Woche wird in unserer Mensa ein Mittagessen angeboten, von Montag bis Donnerstag

Ab der Grundstufe (Klasse 1-4) kann man am Ganztagesbetrieb teilnehmen.

Den Kindern werden verschiedene AGs angeboten. Wir arbeiten mit der Familienbildungsstätte, der Jugendfarm und dem Jugendhaus Insel zusammen.

Zusätzlich steht eine Hausaufgabenbetreuung  zur Verfügung. Die Ganztageskinder der Grundstufe sind jeden Tag von 8.00 Uhr bis um 16.00 Uhr bei uns an der Schule.

In der Hauptstufe (Klassen 5-9) gibt es durch unsere Angebote der Hausaufgabenbetreuung und verschiedener Arbeitsgemeinschaften einen im Umfang frei wählbaren Ganztagesbetrieb von 7.30  Uhr bis um 16.00 Uhr.

 

 

Die Pestalozzischule arbeitet mit der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule zusammen

 

In den Klassen 9 und 10 besuchen unsere Jugendlichen das sogenannte kooperative VAB. Diese Kooperationsklasse wird mit der gewerblichen Ferdinand-von-Steinbeis-Schule zusammen angeboten. In diesem zweijährigen Bildungsgang können die Schülerinnen und Schüler den Hauptschulabschluss erreichen.

 

 

Wenn Sie unter "Aktuelles" schauen, bekommen Sie einen kleinen Einblick in die Arbeit an unserer Schule.