Pestalozzischule Ulm


Header Section


Main Content

Schulsozialarbeit

An unserer Schule arbeitet Frau Rittker als Schulsozialarbeiterin.


Im Mittelpunkt ihrer Arbeit an der Pestalozzischule stehen die Bedürfnisse und der Förderbedarf der Schüler und Schülerinnen.
Frau Rittker ist ein wichtiges Bindeglied im Zusammenwirken von Schule und Eltern. Sie unterstützt die individuelle und soziale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.


Dies bedeutet im Einzelnen:

 

  • Beratung von Lehrkräften und Eltern in Erziehungsfragen, indem sie sozialpädagogische Sicht- und Handlungsweisen in die Schule einbringt.
  • Sie nimmt eine Brückenfunktion zwischen Elternhaus, Schülerinnen und Schüler und den Lehrkräften ein.
  • Sie unterstützt die Schule bei der Bewältigung alltäglicher Lebensprobleme und Risiken von Kindern und Jugendlichen.
  • Sie vermittelt Hilfsangebote und und Angebote zur Selbsthilfe.
  • Sie unterstützt Kinder und Jugendliche in aktuellen Krisensituationen und unterstützt sie bei der Bewältigung.
  • Sie leistet Präventionsarbeit, die Kinder und Jugendliche stärken.
  • Sie fördert und bahnt die Teilhabe an kommunalen Angeboten an.
  • Sie organisiert die Hausaufgabenbetreuung an der Pestalozzischule.
  • Sie leistet einen erheblichen Beitrag für die Vernetzung mit außerschulischen Hilfesystemen und Kooperationspartnern.

 

Alle Angebote für die Schüler, ob präventiv oder freizeitorientiert, verfolgen wichtige pädagogischen Leitlinien unserer Schule:

 

  • Selbstwertsteigerung
  • Förderung von sozialer Kompetenz
  • Aneignung von konstruktiven Konfliktlösungsverhalten